Wer positiv in die Zukunft blickt, hat ein geringeres Risiko, an einer Herzerkrankung oder einem Schlaganfall zu sterben.

Zu diesem Ergebnis kamen Wissenschaftler der Harvard-Universität (USA) aufgrund der Daten von mehr als 70.000 Personen. Diese waren zu Beginn der Erhebung im Durchschnitt 70 Jahre alt.

Die Studie zeigte: ob Erkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck auftreten oder zum Tod führen, hängt auch mit der Lebenseinstellung zusammen.

Optimismus stärkt die Immunabwehr und schützt so vor Erkrankungen.

Liebe Grüße, Anne